Wie wählt man den richtigen gebrauchten LKW aus?

Der Kauf eines gebraucht LKW ist eine bedeutende Investition. Eine solche Investition sollte nicht leicht genommen werden. Wenn Sie nicht mit unangenehmen Überraschungen konfrontiert werden möchten, vermeiden Sie es, mit geschlossenen Augen in diese hineinzukommen. Es ist auch wichtig, Preflighting durchzuführen, um vor Betrug oder anderen Komplikationen sicher zu sein. So kaufen Sie einen gebrauchten LKW.

Definieren Sie Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget

Denken Sie beim Kauf eines gebrauchten LKW daran, sich einige gute Fragen zu stellen. Überlegen Sie anhand der Prämie an Bord, welches Modell Sie suchen. Dies hängt von der Route ab, auf der der LKW fährt, oder von der Art der Waren, die er transportieren muss. Die von Anbietern angebotenen Modelle sind mehr oder weniger auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihr Budget festlegen, wenn Sie einen gebrauchten LKW auswählen. Auf diese Weise können Sie ein Modell innerhalb Ihrer Preisspanne auswählen.

Führen Sie Überprüfungen durch

Wenn Sie sich für ein Lkw-Modell Ihrer Wahl entschieden haben, sollten Sie sich dessen Argus-Bewertung ansehen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass der Verkaufspreis des Angebots der fairste oder vernünftigste ist. Beachten Sie, dass nicht nur der Preis berücksichtigt werden muss. Wenn Sie viele andere Überprüfungen durchführen, sind Sie vor Betrug geschützt. Es ist auch wichtig, die Geschichte des Fahrzeugs kennenzulernen. Normalerweise erwähnt der Verkäufer die Eigenschaften des Fahrzeugs online. Aber es ist nicht genug. Denken Sie daran, ihn zu fragen, für welche Art von Aktivität das Fahrzeug verwendet wurde.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Anzahl der Kilometer, die zum Zeitpunkt des Verkaufs auf dem Kilometerzähler des Lastwagens aufgezeichnet wurden, nicht unbedingt dessen Verschleißzustand definiert. Ja, ein LKW, der beispielsweise seit mehreren Jahren auf einer Autobahn fährt, befindet sich möglicherweise in einem besseren Zustand als ein neuerer, der regelmäßig auf Baustellen pendelt. Deshalb ist es wichtig, die Geschichte des Fahrzeugs kennenzulernen.

Machen Sie eine Probefahrt

Wenn die ersten Überprüfungen durchgeführt sind, müssen Sie nur noch sicherstellen, dass das gewünschte Fahrzeug in gutem Zustand ist. Eine gute Methode ist es, sich ans Steuer zu setzen und dem derzeitigen Besitzer zu zeigen, wie er auf der Straße auf den LKW zugreifen kann. Sie müssen die Kupplung, das Bremsen und die Lenkung überprüfen. In der Tat ist es wichtig, während des Ein- oder Ausrückens auf Zuschlagen oder Schwierigkeiten zu prüfen. Sie sollten auch daran denken, die Kupplungsscheibe im Stillstand zu testen, indem Sie in den dritten Gang schalten und die Kupplung loslassen. Sie sollten auch daran denken, die Bremsen des Lastwagens durch Quetschen und Überprüfen der Flugbahn zu steuern.

Geef een antwoord